19.01.2019
English Landing Page
Startseite / Medienarbeit / Bits&Bytes 2019 – jetzt bewerben

Bits&Bytes 2019 – jetzt bewerben

Auch 2019 können wir Dank der Förderung durch die “Ich kann was Initiative” der Telekomstiftung wieder einigen Gruppen unser Bits&Bytes Projekt kostenfrei anbieten. Die digitalen Werkstätten möchten vermitteln, dass die digitale Technik anpassbar und für die eigenen Ideen nutzbar ist. Wir kommen bei Euch vor Ort vorbei und arbeiten mit einer Gruppe von 6 – 12 Jugendlichen mit digitaler Technik (3D Druck, Lasercutting, Schneideplotter, Games-Programmieren, Robotik, MakeyMakey-Basteleien und einiges mehr).

Aus dem letzten Jahr haben wir einige Erfahrungen gesammelt und aufgearbeitet. Unsere Ansätze sind Kindgerecht und für einen Einstieg für viele Kids ganz gut. Also keine Angst.

Neu ist ab 2019:

  • das Projekt steht auch Verbandsgruppen und Stadtgruppen offen.
  • Wir wollen die beteiligten Verantwortlichen vorher besser informieren und wenn möglich schulen, um vor Ort besser und nachhaltiger arbeiten zu können.

Es bleibt aber: Wir können nur 10 – 12 Gruppen in dem Projektjahr besuchen.

Daher müsstet ihr Euch bis zum 15.02.2019 bei uns bewerben.

Kriterien für eine Bewerbung:

  • Ihr habt Lust auf die Arbeit mit digitaler Technik in der Jugendarbeit. Es soll nicht nur ein einmaliger Besuch sein, sondern soll Euch und den Kids Lust auf mehr machen und euch bestenfalls Ansätze für die Arbeit vermitteln, damit ihr es selber machen könnt.
  • Ihr habt vor Ort jemanden, der Technik gegenüber aufgeschlossen ist. Gibt es vor Ort jemanden, der schon einen Zugang zu digitaler Technik hat, fällt es den pädagogisch Verantwortlichen leichter sich auf die Thematik einzulassen. Wir kommen vorbei und geben nur den Startschuss.

Mehr Infos findet ihr auch hier in der ausführlicheren Beschreibung.

Eine Bewerbung könnt ihr hier abgeben.

 

Bei Fragen, könnt ihr euch auch an die Medienfachberatung: Lambert Zumbrägel 0931 730 410 75 oder mail@jugend-unterfranken.de wenden.