26.04.2017
English Landing Page
Startseite / Jugendpolitik / Flucht & Asyl

Flucht & Asyl

Das Thema Flucht nach Europa wird in den nächsten Jahren im Mittelpunkt unserer Gesellschaft stehen und immer mehr an Bedeutung gewinnen. Rund ein Drittel aller nach Deutschland geflüchteter Menschen sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Unsere Jugendarbeit kann dem aktiv begegnen und positive Rahmenbedingungen schaffen.

Wir wollen dazu beitragen, dass in Unterfranken Wege gefunden werden, geflüchtete Jugendliche willkommen zu heißen, zu begleiten und in das gesellschaftliche Leben aktiv einzubinden. Oft braucht es weniger als gedacht, um junge Menschen mit Fluchterfahrung in unsere tägliche Jugendarbeit einzubinden. Denn zuerst sind junge Flüchtlinge vor allem eins – Jugendliche!

Unterfranken ist Projektregion

Weltweit sind Millionen von Kindern und Jugendlichen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Sie fliehen vor Bürgerkrieg und aus Angst, als Kindersoldaten rekrutiert zu werden, vor körperlicher oder sexueller Ausbeutung und vor Verfolgung aus politischen und religiösen Gründen oder weil ihre Familien einer Minderheit angehören.

Der Bayerische Jugendring  hat diese Thematik frühzeitig aufgegriffen und folgendes dazu formuliert:

Dem BJR ist das Thema ein besonderes Anliegen. Er nimmt seine Rolle als Interessenvertretung für alle jungen Menschen in Bayern wahr verfolgt dabei drei Ziele:
1. Jugendarbeit beschäftigt sich jugendpolitisch und inhaltlich mit dem Thema junge Flüchtlinge.
2. Die Praxis der Jugendarbeit wird angeregt und unterstützt, Angebote für und mit jungen Flüchtlingen zu realisieren.
3. Der BJR übt seine Funktion als Sprachrohr für junge Menschen aus und informiert die Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen.

Zur Umsetzung dieser Ziele wurde ein Aktionsprogramm „Flüchtlinge werden Freunde“ initiiert, das zunächst bis 2018 geplant ist. Das Strukturprojekt „Jugendarbeit mit jungen Flüchtlingen“ dient nicht nur dazu, die erwähnten Maßnahmen in die Tat umzusetzen, sondern auch allgemein die Rolle der Jugendarbeit angesichts der Zunahme der Zielgruppe zu definieren, indem Strukturen zur Implementierung dieser Thematik in der Jugendarbeit geschaffen werden.

Das Strukturprojekt wurde 2015 Bayern weit aufgelegt, im Oktober erhielten wir vom BJR den Zuschlag als Projektregion für Unterfranken, all einziger Bezirksjugendring.

Wir wollen die Jugendarbeit in Unterfranken dahingehend unterstützen Strukturen zu schaffen, die es jungen Flüchtlingen ermöglicht, Angebote der Jugendarbeit zu nutzen und sich selbst in der Jugendarbeit einzubringen. Angebote sollen vielfältig realisiert und eine Vernetzung der Jugendarbeit untereinander vorangebracht werden.

Als ausgewählte Projektregion werden wir inhaltlich begleitet, zudem in der Planung und Durchführung finanziell wesentlich unterstützt.

Im Jahr 2016 liegt der Fokus insbesondere auf Vernetzung und Fortbildung/Qualifizierung von Haupt- und Ehrenamtlichen, die in der Arbeit mit jungen Flüchtlingen aktiv sind.

Der Bezirk Unterfranken unterstützt die Arbeit des Bezirksjugendrings zusätzlich mit weiteren 5.000 Euro für 2016.

Alle Informationen rund um das Thema sind auf unserer Seite bei pinterest (externer Link) zu finden oder auf der Seite des BJR www.fluechtlinge-werden-freunde.de

Arbeitshilfe zum Engagement für junge Flüchtlinge

Im Juli 2015 ist die Arbeitshilfe des Bezirksjugendring Unterfranken in Kooperation mit dem Bezirksjugendring Oberbayern erschienen.

Hier steht sie zum Lesen und zum Download zur Verfügung. Alterativ kann sich auf bei uns bestellt werden.

Fachtage zum Thema Flucht & Asyl

Fachtage sind dazu da, kompakt Informationen und Wissen zu vermitteln und sich über austauschen. Zum Thema Flucht & Asyl haben wir im Herbst 2015 einen Fachtag angeboten, der sehr gut angennommen wurde:

Fachtag Ankommen – Mitmachen – Junge Flüchtlinge in unserer Jugendarbeit    – 7. November 2015

Dieser Fachtag hat sich gezielt an Fachkräfte der unterfränkischen Jugendarbeit, an Ehrenamtliche und Multiplikator*innen gewendet. Ziel war es, die außerschulische Jugendarbeit in Unterfranken bei der Einbindung und Integration von Jugendlichen auf der Flucht  zu unterstützen.

Protokoll, Ankommen – MitmachenFachtagung

 Weitere Infos

Bayerischer Jugendring

Aktuelle Informationen werden auf der neu gestalteten Seite “Flüchtlinge werden Freunde” zur Verfügung gestellt.

Deutscher Jugendring

Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten

Der Deutsche Bundesjugendring hat eine Arbeitshilfe  zum Thema veröffentlicht. “Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten” ist eine Arbeitshilfe für alle verbandlichen Ebenen. Sie leistet einen Beitrag zur interkulturellen Öffnung der Jugendverbandsarbeit für die Belange von Kindern und Jugendlichen ohne gesicherten Aufenthaltstitel.

Weitere Infos & Download dbjr Arbeitshilfe junge Geflüchtete (Weiterleitung zu www.dbjr.de)