17.09.2019
English Landing Page
Startseite / Medienarbeit / Bezirkstagspräsident wieder Schirmherr “Die Selbstgedrehten”

Bezirkstagspräsident wieder Schirmherr “Die Selbstgedrehten”

Bezirkstagspräsident Erwin DotzelWiederholt stellt sich Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel als Schirmherr für “Die Selbstgedrehten” zur Verfügung und spendet auch wieder den Publikumspreis, um seinen Respekt vor der tollen Arbeit der jugen Filmemacher/innen auszudrücken.

Hier sein Grußwort zur Veranstaltung:

„Wenn du einen Film machen willst, dann warte nicht, mach ihn einfach!“ Diesen Ratschlag hat Quentin Tarantino allen jungen Film-Enthusiasten schon vor geraumer Zeit ins Stammbuch geschrieben. Im Rahmen des Internationalen Filmwochenendes erleben wir bei den „Selbstgedrehten“, dass es glücklicherweise viele junge Leute gibt, die nicht abwarten, sondern die beherzt, engagiert und aktiv ihre künstlerischen Ideen und Konzepte umsetzen.

„Die Selbstgedrehten“ sind eine großartige Talent-Schmiede. Hier haben Jungfilmer aus unserer Region die Chance, ihr künstlerisches und technisches Potential zu beweisen. Dieses Potential zu fördern und zu unterstützen, ist eine herausragende und wichtige Aufgabe dieses Filmwochenendes. Denn bei den „Selbstgedrehten“ kommt es auf die spezielle, eigene Sicht junger Menschen an. „Die Selbstgedrehten“ helfen uns, zu verstehen, wie junge Menschen die Gegenwart erleben, was sie beschäftigt, wie sie unsere Welt interpretieren.

„Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera“, hat Gisèle Freund einmal geschrieben. Filme entspringen zwar der Phantasie, wollte uns die Fotografin damit sagen, aber in unseren Köpfen formen wir daraus ein reales Bild – auch wenn das, was wir sehen, nur auf der Leinwand existiert. Deswegen erleben wir das Kino so unmittelbar und so lebendig. Kino ist das, was man daraus macht – ob als Regisseur oder als Zuschauer. Die Filminitiative Würzburg und der Bezirksjugendring Unterfranken haben mit den „Selbstgedrehten“ einen Seismographen gefunden, der uns vielleicht mehr über das Lebensgefühl junger Menschen sagt, als wissenschaftliche Studien es je könnten.

Als Schirmherr dieser Veranstaltung beglückwünsche ich die Filminitiative Würzburg und den Bezirksjugendring Unterfranken zu dieser gelungenen und wichtigen Förderung des Nachwuchses. Dem Publikum wünsche ich eindrucksvolle und aufregende Eindrücke, und den jungen Filmemachern wünsche ich viel Glück und eine glänzende Zukunft. Toi, toi, toi!

Erwin Dotzel

 

Mehr zur Veranstaltung siehe:

https://www.facebook.com/dieSelbstgedrehten