Fachtag Öffentlichkeitsarbeit in der Migrationsgesellschaft 20.Oktober 2020

Alle Jugendlichen erreichen? Der Fachtag gibt praktische Tipps, wie ihr Euch mit Webseite, Facebook, Flyer, Plakaten oder Newsletter auch aktiv an Jugendliche mit Migrationsbiografien wenden könnt.

Impulse für Fachkräfte und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit

Folgende Inhalte werden angesprochen:

  • Unsichtbare Zugangsbarrieren der klassischen Öffentlichkeitsarbeit
  • Sichtbare Vielfalt? – wie Bildsprache optimiert werden kann
  • Sprachsensible Öffentlichkeitsarbeit – wie ihr für alle verständlich werdet
  • Gezielte Ansprache – so erreicht ihr die Zielgruppe der Neuzugewanderten

Alle Teilnehmer*innen erhalten Materialien und Zugang zu Bildmaterial zum Loslegen.

  • Ort: Jugendbildungsstätte Unterfranken, Berner Str. 14, 97084 Würzburg
  • Termin: Di 20.10.2020 von 10Uhr bis 16Uhr
  • Kostenfrei
  • Für Mittagessen und Kaffeepausen ist gesorgt 😉

Fragen an: Götz Kolle, Mobil: 0176 – 672 489 88, goetz.kolle@jugend-unterfranken.de

Jetzt anmelden …

Anmeldung bis 12.10.2020 möglich

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Anschrift (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Organisation

Gibt es besondere Essenswünsche/Allergien/Unverträglichkeiten oder sonstige Anmerkungen?

Mit Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie auf Bild-, Ton- und Filmaufnahmen, die im Rahmen der gesamten Veranstaltung realisiert werden, zu sehen bzw. hören sind und diese vom Bezirksjugendring Unterfranken zu Zwecken der Dokumentation oder Öffentlichkeitsarbeit gespeichert und in sozialen Netzwerken und auf den Internetseiten des BezJR Unterfranken und des Bayerischen Jugendrindgs veröffentlicht werden dürfen.

Ich gebe das Einverständnis: JaNein

Datenschutzerklärung: Bezüglich weitergehender Datenschutzrechtlicher Aspekte verweisen wir auf die Datenschutzerklärung

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen. Ja

Siehe auch

Online-Fachaustausch „Mädchen mit Migrationsbiografien in die Jugendarbeit!“

          Mädchen mit Migrationsbiografien, besonders aber geflüchtete Mädchen, sind in der …