Bildungsangebote

Training für Arbeit mit Migrant*innen und Geflüchteten

Du arbeitest mit jungen Geflüchteten oder Migrant*innen, oder engagierst dich ehrenamtlich in diesem Kontext? Du bist so aktiv eingebunden, dass du oft keine Zeit hast, gezielt über deine Arbeit nachzudenken? Du würdest dich gerne mit anderen austauschen, neue Ideen und Ansätze kennenlernen und dir Zeit zur Reflexion nehmen? Dann ist dieses Trainingsangebot genau das richtige für dich.

Kostenfreier Workshop bei Euch: Interreligiöser Dialog / Interreligiöse Sprachfähigkeit

Die zunehmende Vielfalt an religiösen und anderen Weltanschauungen und die damit einhergehenden unterschiedlichen Wertvorstellungen und kulturellen Prägungen ist eine Realität der diversen deutschen Gesamtgesellschaft.
Interreligiöse Sprachfähigkeit ist eine wichtige Kompetenz darin, um kontext- und vielfaltssensibel in das Gespräch mit Menschen unterschiedlicher Wertevorstellungen zu gehen. In dem gemeinsamen Workshop werden daher teilnehmerorientiert Erfahrungswerte aus dem Dialog vermittelt.

Terminanfrage bitte an: Frau Enzmann (Stadt Würzburg), Telefon (0931) 37 23 45 oder per E-Mail: praeventionsnetzwerk-radikalisierung(at)stadt.wuerzburg.de

11.02.-12.02.2020 Basisseminar für rassismuskritische Migrationspädagogik

Themen: Konstruktion von Wirklichkeit, Kulturbegriff, Selbst –und Fremdwahrnehmung, Kulturrelativismus vs. Universalismus

29.04.-30.04.2020 Basisseminar für rassismuskritische Migrationspädagogik

Themen: Gruppe und Gesellschaft, Demokratisch handeln, Kommunikation ermöglichen, Verständliche  Sprache

19.05.2020 Fachtag Öffentlichkeitsarbeit in der Migrationsgesellschaft

Alle Jugendlichen erreichen? Der Fachtag gibt praktische Tipps, wie ihr Euch mit Webseite, Facebook, Flyer, Plakaten oder Newsletter auch aktiv an Jugendliche mit Migrationsbiografien wenden könnt. Folgende Inhalte werden angesprochen: Unsichtbare Zugangsbarrieren der klassischen Öffentlichkeitsarbeit, Sichtbare Vielfalt? – wie Bildsprache optimiert werden kann, Sprachsensible Öffentlichkeitsarbeit – wie ihr für alle verständlich werdet, Gezielte Ansprache – so erreicht ihr die Zielgruppe der Neuzugewanderten

19.06.-21.06.2020 Betzavta Basismodul – Grenzen des Gehorsams

Inhalt: Kreative Ideen und Neuerungen können nur entstehen, wenn die Grenzen des Bestehenden hinterfragt werden. Dazu bedarf es einer eigenen Positionierung, sowie die Fähigkeit Verhandlungsspielräume auszuloten, um neue, unkonventionelle Wege zu gehen unter Umständen auch gegen die Entscheidungen anderer.

  • Ort: Jugendbildungsstätte Unterfranken, Berner Str. 14, 97084 Würzburg
  • Zeiten: 19.06.20120ab 16:00Uhr bis 21.06.2020 12:00Uhr
  • Kosten: 250€ (ermäßigt 200€) inkl. Verpflegung und Übernachtung im DZ (EZ-Zuschlag: 19€ pro Nacht)
  • Mehr Informationen: Flyer 2020
  • Anmeldung: jarka.simmering@jubi-unterfranken.de

25.06.-26.06.2020 Basisseminar für rassismuskritische Migrationspädagogik

Themen: Migrationsbiographie, Migrationsbegriff, Mann sein? Frau sein?, Intersektionalität

07.07.2020 Fachbrunch „Integration von Mädchen mit Migrationsbiografien in die Jugendarbeit“

Wo sind die Mädchen und jungen Frauen mit Migrationsbiografien? Wie können auch sie stärker von Angeboten der Jugendarbeit profitieren? Ein Brunch mit diversen Impulsen und Austauschmöglichkeiten.

Kooperationsveranstaltung mit der Stadt Würzburg

  • Ort: Reuterhaus Würzburg, Reuterstraße 2, 97084 Würzburg
  • Termin: Di 07.07.2020 von 10Uhr bis 16:00Uhr
  • Kostenfrei
  • für Brunch-Buffet und Kaffeepausen ist gesorgt
  • Mehr Informationen & Anmeldung: https://www.jugend-unterfranken.de/fachbrunch

24.09.-25.09.2020 Basisseminar für rassismuskritische Migrationspädagogik

Themen: Migrationsgeschichte in Deutschland, Weltweite Migrationsgeschichte, Muslimfeindlichkeit, Chancen und Perspektiven von Migration

16.10.-18.10.2020 Betzavta Basismodul – Demokratie und Entscheidung

Inhalt: Die verschiedenen Lebenserfahrungen formen Unterschiedlichkeiten in den Wertesystemen. Gruppen und Gesellschaften wiederum brauchen verlässliche Normen und Regeln. Wann werden von diesem Hintergrund Regeln als fair interpretiert? Wann unterdrücken Regelsysteme Vielfalt und Chancengleichheit? Wie geht das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit (individuell und als Gruppe) mit dem Recht auf Chancengleichheit und/oder Gleichberechtigung zusammen?

  • Ort: Jugendbildungsstätte Unterfranken, Berner Str. 14, 97084 Würzburg
  • Zeiten: 16.10.2020 ab 16:00Uhr bis 18.10.2020 12:00Uhr
  • Kosten: 250€ (ermäßigt 200€) inkl. Verpflegung und Übernachtung im DZ (EZ-Zuschlag: 19€ pro Nacht)
  • Mehr Informationen: Flyer 2020
  • Anmeldung: jarka.simmering@jubi-unterfranken.de

03.12.-04.12.2020 Basisseminar für rassismuskritische Migrationspädagogik

Themen: Argumentationstraining für Menschenrechte, Gewaltfreie Kommunikation, Rassismuskritische Bücheranalyse, Rassismuskritische Medienkompetenz

 

Fort- und Weiterbildungen bei Euch!

Wir bieten auch Fort- und Weiterbildungen bei Euch vor Ort an, bzw. organisieren diese, nach Eurem Bedarf.

Sprecht uns an!