Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage Ausbildung

CourageCoach – nächster Termin: 12./13.3.2020

Was ist ein CourageCoach und was sind die Aufgaben?

Bei diesem Angebot wird Schüler*innen die Ausbildung zu einem Courage-Coach (ehemals aktivcoach) ermöglicht. Unter dem Motto: aktiv in der Klasse – aktiv in der Schule – aktiv im Projekt tauschen sich SOR-SMC-Aktive aus ganz Unterfranken aus.

Courage-Coaches sind engagierte Schüler*innen ab der 7. Klasse, die sich im Namen von SOR-SMC motiviert für die Schule einsetzen. Als Courage-Coach lernt man Methoden kennen, um bei Diskriminierung aller Art einzugreifen und handeln zu können. Nach der Ausbildung zum Courage-Coach ist man ein*e Multiplikator*in, der*die in der Lage ist, bei Schwierigkeiten und Problemen Hilfestellung zu leisten und “Andere fit zu machen”.

Der nächste Courage Coach findet am 12.&13.3.2020 statt.

Weitere Infos & Anmeldung hier auf dem Flyer.

Bitte beachten sie auch unsere  Datenschutzerklärung

 

Siehe auch

Gesprächsrunde-Bildung ist mehr als Schule

Zum Thema „Bildung ist mehr als Schule“ diskutierten Jugendliche, Eltern und Lehrer über die Auswirkungen …