24.08.2019
English Landing Page
Startseite / Interkulturelle Arbeit / Schweinfurt 20.07. > Jugendarbeit gegen Rassismus!

Schweinfurt 20.07. > Jugendarbeit gegen Rassismus!

Eine Schulung für Jugendleiter*innen und Ehrenamtliche in Jugendverbänden über Alltagsrassismus. Euch werden Handlungsweisen, Lösungsstrategien und Präventivmaßnahmen aufgezeigt und mitgegeben.

Denn wo Menschen aufeinandertreffen, sind Werte wie Toleranz und Respekt oft leider nicht  selbstverständlich. Anfeindungen und Ablehnung sind im Alltag gegenwärtig geworden, auch Jugendgruppen, Vereine oder Verbände sind davon betroffen.

Ziel der Schulung ist es, Rassismus in jeglicher Form im Verein, dem Jugendverband und in der Jugendgruppe vor- und entgegenwirken zu können. Neben einem theoretischen Input hält die Schulung viel Raum für spannende Diskussionen und praktische Maßnahmen bereit.

Details:

Veranstalter:

Datum: Samstag, 20. Juli 2019

Zeit: 9 – 16 Uhr (inklusive Pause und Verpflegung)

Ort: „krosslounge“, kross – Junge Kirche Schweinfurt

Friedrich-Ebert-Str. 26, 97421 Schweinfurt

Zielgruppe: Herzlich willkommen sind alle Jugendleiter*innen und interessierten Akteure in der Jugendarbeit!

Referent: Arbion Gashi, Vorsitzender der Kommission “Interkulturelle Öffnung” des BJR

Anmeldung: info@kjr-sw.de, 09721/55508

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring gefördert. Außerdem erfolgt eine Förderung durch die Doris Wuppermann Stiftung.