Workshop „Take your Call(iope)“ 28.11.2020

Um was geht’s?

Der Calliope ist ein Einplatinencomputer und eignet sich optimal für den Einstieg in das Programmieren. Mit etwas Übung verwandelt sich der Calliope in einen Taschenrechner, eine Stoppuhr oder einen Würfel. Der Workshop stellt den Calliope mit seinen Möglichkeiten für die Jugendarbeit vor. Mit Hilfe des Workshops können Teilnehmer*innen die erworbenen Kenntnisse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verwenden. Der Workshop richtet sich explizit an Anfänger*innen und erfordert keine Vorkenntnisse.

Da wir uns gerade nicht in Präsenz treffen können, erhaltet ihr die Hardware per Post inkl. Begleitbuch vorab zugeschickt. Gemeinsam treffen wir uns dann per Videokonferenz.

Das bekommt ihr:

  • Calliope inkl. Zubehör (vorab per Post)
  • Vorstellung des Calliope
  • Einführung in die Programmiermöglichkeiten
  • Infos zur Programmierung mit Kindern und Jugendlichen
  • ausreichend Zeit für Theorie – Praxistransfer
  • Handbuch für das weitergehende Selbststudium

Für wen?  Fachkräfte der Jugendarbeit, Ehrenamtliche Jugendleiter*innen

Kosten:  10,00 €

Voraussetzungen:         Mikrofon, Webcam, Endgerät (PC oder Laptop),
Spaß an Programmierung und Technik, Anfängergeeignet!

Termin:                              28.11.2020, 09:00 – 15:00 Uhr, mit Projektarbeit und Pausen,  Online per Videokonferenz (Zoom). [Datenschutzhinweis zu Zoom.]

Die Anmeldung ist beendet.

Gefördert aus Mitteln zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung.

 

Siehe auch

Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ernst nehmen

Die Situation von jungen Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie ist alles andere als einfach. Der …